Einzigartige Wolle

von Hand gefärbt

CHF / EUR / USD
de / en
  • Spenden für Tiere!
    Unsere Spendenprojekte... gestrickt von Wunderwolle-Fans... der Erlös kommt zu 100% dem Tierschutz Liechtenstein zugute.
  • Newsletter!
    Melden Sie sich an und Sie werden immer informiert, wenn es neue Färbungen gibt.
  • Folgen Sie uns...
    auf Instagram!
    Weiter
  • Wunderwolle ist auf Ravelry!
    Eine wahre Fundgrube! Melden Sie sich gratis an und werden Sie Mitglied der Wunderwolle-Gruppe!
    Weiter

Unsere Wollqualitäten

Viele Menschen halten Wolle für eines der natürlichsten Produkte überhaupt, und glauben, dass Wolle sozusagen "von Haus" aus biologisch und tierfreundlich ist – schliesslich muss das Schaf für die Schur ja nicht getötet werden. Die Realität ist leider anders: Ein Grossteil der Wolle, die wir hier im Handel kaufen können – und zwar auch die Wolle von Schweizer oder deutschen Herstellern – stammt keineswegs aus dem eigenen Land, sondern wird in Südamerika, Asien, Australien oder Neuseeland eingekauft und zum grossen Teil auch in diesen Ländern verarbeitet. Dies liegt daran, dass die Wolle aus diesen Ländern a) weitaus billiger ist und b) weicher ist. Wo es jedoch nur um Masse und Profit geht, bleiben die Schwächsten auf der Strecke, und das sind in diesem Fall die Umwelt, die Angestellten - und nicht zuletzt die Tiere. Mehr dazu hier...


Kaum jemand weiss, dass nur ein Bruchteil der Schweizer Wolle für Strickwolle verwendet wird; das meiste wird unter anderem für Dämmmaterial und Dünger verwendet - und jährlich werden rund 150 000 Kilogramm Schweizer Wolle entsorgt oder verbrannt! Warum ist das so? Durch den Preisdruck aufgrund der starken Konkurrenz aus Übersee ist die Infrastruktur zur Wollherstellung nahezu verschwunden. Wolle ist zum Verlustgeschäft geworden - es lohnt sich kaum noch das Scheren und Sortieren. Aus diesem Grund werden die Schafe hierzulande nicht mehr für Wolle gezüchtet. 


Wir haben uns zum Ziel gesetzt, nur Wolle von Herstellern zu verwenden, deren Wolle unseren Grundsätzen entspricht, die aber dennoch die modernen, hohen Ansprüche an Waschbarkeit und Tragekomfort erfüllen.


Unsere Sockenwolle stammt von Merinoschafen auf der Schwäbischen Alb. Es handelt sich um Schafpatenwolle der Firma Opal; die Wolle gehört zum Schafpatenprojekt des Landes Baden-Württemberg und wird komplett in Deutschland hergestellt. Die Wolle ist 4-fach, robust, filzfrei und maschinenwaschbar bei 30 Grad. Sie eignet sich besonders für Socken, aber auch für Handschuhe, Mützen sowie Schals und Tücher.


Unsere Bio-Merinowolle ist GOTS-zertifiziert und wird von Rosy Green Wool hergestellt. Die Wolle bieten wir in einer dickeren und einer dünneren Stärke an. Sie ist so kuschelweich, dass sie auch für Babys und besonders wolleempfindliche Menschen geeignet ist. Sie ist maschinenwaschbar bei 30 Grad und sehr formstabil. Diese Wolle eignet sich für Pullover, Tücher, Schals, Mützen und Handschuhe.

Mit Wunderwolle gehen Sie auf Nummer sicher:
Kein Mulesing, keine Ausbeutung von Tier, Mensch und Umwelt.